Aktuelles 2011

Welthunger-Index 2011 vorgestellt

Die Welthungerhilfe hat den Welthunger-Index nun zum sechsten Mal vorgestellt. Geraffte Informationen zum Welthunger-Index sind auf dem WHI-Factsheet zu finden. Auch 2011 wurde der WHI für 122 Länder erstellt. In 26 Ländern wurde die Lage als "ernst" oder "gravierend" eingestuft. Am Größten ist die Not im vom Bürgerkrieg heimgesuchten Kongo, wo der Index-Wert im Vergleich zu 1990 um 63% gestiegen ist. Der Kongo und Burundi bilden die traurige Spitze.

Delegationsreise

Vom 18.10. – 02.11.2011 wird eine Delegationsreise stattfinden, bei der laufende Projekte und Partnerschulen besucht werden. Neben zwei Lehrern der Partnerschulen gehören Gérard Wedel-Niyimbonera, Sabine Doetsch und Dagmar Weber zu der Gruppe. Fester Programmpunkt der Reise wird es sein, den Motor im Boot einzubauen. Denn dieser wurde für den Transport nach Burundi ausgebaut.

Im Anschluss an die Delegationsreise wird Dagmar Weber für Irembo vor Ort bleiben und über ihre Erfahrungen auf einem Blog berichten.

Der ENSA-Antrag ist abgeschickt

Der ENSA-Förderantrag für die Begegnungsreise „Youth-so we are“ wurde abgeschickt. Denn für das Jahr 2012 ist eine Reise von Schülerinnen der Graf-Anton-Günther-Schule nach Burundi geplant. Die SchülerInnen des GAG pflegen seit 2005 die Schulpartnerschaft zu zwei burundischen Schulen (Grundschule Gasenyi und Gymnasium Nyankanda). An der Graf-Anton-Günther-Schule, die eine von zehn Pilotschulen für „Globales Lernen“ ist, werden seit Jahren Unterrichtseinheiten und Projekttage zum Thema „Afrika“ durchgeführt.

Der Kraal Munyinya als touristischer Ort

Der Kraal bietet sich durch seine wunderschöne Lage als touristischer Ort seit langem an. Denn neben der wunderschönen Landschaft und dem weiten Blick ins Land wird die Möglichkeit geboten, sich über das Projekt zu informieren und gleichzeitig die herrliche Landschaft zu genießen. So wurde der Kraal zuletzt im Juli 2011 von Reisenden besucht – und weitere Besucher kündigen sich an!